Insel-Monarchie.de - Nutzungsbedingungen / Spielregeln


I.) Allgemein


  1. Um am Onlinespiel Insel-Monarchie teilnehmen zu können, muss den AGB\'s und den nachfolgenden Nutzungsbedingungen / Spielregeln zugestimmt werden. Dies erfolgt durch die Registrierung eines Spiele-Accounts.


  2. Es besteht kein Rechtsanspruch an der kostenlosen Teilnahme am Onlinespiel Insel-Monarchie. Insel-Monarchie stellt dem User oder auch Spieler genannt einen Account mit beschränktem Nutzungsrecht zur Verfügung, welches zu jeder Zeit ohne Angaben von Gründen erweitert, eingeschränkt oder ganz zurück genommen werden kann.


  3. Verstöße gegen die AGB oder Nutzungsbedingungen / Spielregeln führen zu einer Sperrung des Accounts bis hin zur kompletten Löschung. Die Accounts werden auf Verdacht stichprobenartig kontrolliert, um regelwidriges Verhalten feststellen zu können.


II.) Accountnutzung


  1. Jeder Spieler verpflichtet sich pro Spiel nur einen Account zu registrieren und zu verwalten. Im Account muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben sein. Bei Änderungen der E-Mail Adresse ist diese im Account zu aktualisieren. Sollte der Spieler sich z.B. durch eine Bestätigungsmail nicht entsprechend ausweisen können, ist kein Support möglich.


  2. Der Spieler hat die alleinige Verantwortung für die Daten und Passwörter seines Accounts. Er ist für alle Handlungen, die mit seinem Account erfolgen, verantwortlich. Dies gilt auch für Handlungen und Missbrauch jeder Art die durch Dritte in dem Account verursacht werden, soweit der Spieler die Daten absichtlich weitergegeben hat oder der Zugang grob fahrlässig oder fahrlässig ermöglicht wurde. Zugang zu seinem Account, den der Spieler Dritten gewährt und die im selben Spiel einen Account besitzen, darf nur über den „Sitterzugang“ erfolgen!


III.) Multitum / Spielen von mehreren Accounts über eine IP


Wollen mehrere User über eine IP spielen, muss dies vor Spielbeginn durch den Support genehmigt werden. Für das Spielen über eine IP sowie für die Dauer des Sitten gelten die folgenden Einschränkungen:

  • - kein Handel untereinander
  • - kein gegenseitiges Siedeln von Inseln
  • - keine Angriffe gegen denselben Gegner


IV.) Sitten / Urlaubsvertretung


Ein anderer Account im selben Spiel darf nur über den „Sitterzugang“ betreten werden. Der Sitterzugang kann erstmalig 15 Tage nach Accountaktivierung kostenpflichtig als Service aktiviert werden. Für die Accounts gelten dann die Regeln unter Punkt 3. „Spielen von mehreren Accounts über eine IP“. Eine Meldung an den Support ist jedoch nicht erforderlich.


V.) Kauf / Verkauf / Schenkung von Accounts, Inseln, Ressourcen, Schiffen und sonstigen Einheiten


Das Ausflotten der Einheiten bzw. leer bomben der Inseln zum Zwecke der leichteren Besiedlung von Accounts oder Inseln ist nicht gestattet. Alle Truppen inkl. der Einfachen Soldaten (ES) müssen im Account auf den Inseln bleiben.


VI.) Fusion


Fusionen oder das Zusammenlegen von Accounts sind nicht gestattet. Dies gilt auch für eine teilweise Zusammenlegung. Siehe hierzu auch §5 der Spielregeln.


VII.) Pushen


Innerhalb der ersten 21 Tage nach Erstellung der Insel ist jeglicher externe Handel verboten. Accounts die nur zum Pushen und zur Produktion von Ressourcen erstellt werden, sind nicht erlaubt.


VIII.) Beleidigung


Jeder Spieler verpflichtet sich dazu, die im Internet gängigen Höflichkeits- und Verhaltensregeln einzuhalten und sich in allen Bereichen politisch und religiös neutral zu verhalten. Bedrohungen, Erpressungen, Beleidigungen sowie rassistische, pornographische, neonazistische o.ä. Darstellungen in Text, Bild oder Ton sind in jeder Art und Weise auf den Seiten von Insel-Monarchie untersagt.


IX.) Bugs / Spielfehler


Bugs und Spielfehler sind sofort dem Support zu melden. Gebrauch und Verbreitung und/oder Aufruf zur Nutzung sind verboten! Im Zweifelsfall ist Rücksprache mit dem Support zu halten.


X.) Goldstücke


  1. Die Teilnahme am Spiel Insel-Monarchie ist kostenlos. Es besteht jedoch die Möglichkeit zu seinem kostenlosen Account, kostenpflichtige Services zu aktivieren. Zur Aktivierung eines dieser Services benötigt man Goldstücke. Hierbei handelt es sich um ein internes Zahlungsmittel. Ein Goldstück kostet: 0,05 €.


  2. Goldstücke die sich einmal auf einem Account befinden, können nicht wieder ausgezahlt werden. Der Betreiber bietet daher eine Übertragung der Goldstücke auf einen anderen Spiele-Account bei Insel-Monarchie an.


  3. Es besteht kein Anspruch auf diese kostenpflichtigen Services und es wird jedem freigestellt diesen zu nutzen. Der Spieler verwaltet die Goldstücke in Eigenverantwortung. Hinsichtlich der Rechte und Pflichten des Spielers verweisen wir auf Ziffer 6 der AGB.


XI.) Bots, Scripte & Proxy


Die Nutzung von Programmen die die Spielabläufe automatisieren oder die Spieloberfläche ersetzen sind strengstens verboten. Dies gilt auch für Macros die in einen offiziellen Browser integriert sind. Die Verwendung von Programmen (Proxy) zur Verschleierung der IP sind nicht gestattet.


XII.) Hacking (Hacking & Hacking-Versuche von Accounts, Foren oder Servern)


Hacking-Versuche jeglicher Form oder unerlaubter Zugriff sind strengstens untersagt und können strafrechtlich verfolgt werden.


XIII.) Supporter und Moderatoren


  1. Den Anweisungen der Supporter und Moderatoren ist auf den Seiten von Insel-Monarchie Folge zu leisten. Verstöße gegen diese Anweisungen werden bestraft und können zur Löschung des Accounts führen. Strafen für Verstöße im Forum können auch den Spiele-Account betreffen.


  2. Supporter und Moderatoren sind vom Betreiber ausgewählte, ehrenamtliche Mitarbeiter, die dazu dienen, Inhalte und Stimmungen im Spiel und Forum zu erfassen und zu überprüfen. Sie sind vom Betreiber ermächtigt, User die sich nicht an die AGB / Nutzungsbedingungen halten zu sperren oder zu löschen.


  3. Eine Identifizierung beim Support oder im Forum erfolgt grundsätzlich durch die im jeweiligen Account hinterlegte E-Mail Adresse. Sollte diese nicht gültig sein, oder von dieser keine Bestätigungsmail möglich sein, kann kein Support und keine Auskunft erfolgen.


XIV.) Änderung der Nutzungsbedingungen / Spielregeln


Eine Änderung der Nutzungsbedingungen / Spielregeln ist dem User rechtzeitig anzukündigen, so dass der User die Möglichkeit hat, die neuen Nutzungsbedingungen / Spielregeln zur Kenntnis zu nehmen. Die Weiternutzung der Dienste nach Ablauf der Frist ist einer Zustimmung zu der Änderung der Nutzungsbedingungen / Spielregeln gleichzusetzen.



Stand: 15.11.2011